Über Swen Röblitz

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Swen Röblitz, 7 Blog Beiträge geschrieben.

Menüsprache des RWM mehrsprachig umschaltbar !

Sehr geehrte Lizenznehmer! Im Rahmen der Weiterentwicklung des Regelwerksmanagers – RWM stehen den Benutzern des RWM neben der Menüoberfläche in Deutsch nunmehr auch die Sprachen Englisch und Französisch zur Verfügung. Zur Reduzierung der Sprachbarrieren bei der Nutzung des RWM und Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit wurden die Menüeinträge entsprechend übersetzt. Dadurch kann die Nutzung anderssprachiger, firmeneigenen Regelwerke hinsichtlich [...]

Meldung des BSI

Sehr geehrte Lizenznehmer,  letzte Woche hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die  bekannt gewordene Zero-Day-Lücke in der Java-Bibliothek Log4j (CVE-2021-4428) auf die Warnstufe Rot gesetzt. Wir haben den Regelwerksmanager (RWM) sowie den Informationsdienst (ID) entsprechend untersucht und können weitgehend ENTWARNUNG geben: im Produkt RWM/ ID wird kein Java eingesetzt. Dadurch sind diese [...]

Covid-19 Pandemie

Sehr geehrte Lizenznehmer,  auf Grund der nunmehr anhaltenden Lage hinsichtlicht der Covid-19 Pandemie haben wir die entsprechenden Gesetze und Verordnungen in den Regelwerksmanager RWM eingestellt. Dabei haben wir nur die jeweils auf Bundesebene (Länderpakete AT, CH, DE) gültigen Regelwerke berücksichtigt.

2021-12-02T18:40:42+01:00Dezember 2nd, 2021|Aktuelles Regelwerksmanager|0 Kommentare

Automatisierte Open Source Schnittstelle im RWM verfügbar

Im Zuge der Weitentwicklung des RWM besteht ab 03.05.2021 (Patchday) für Nutzer der Open Source Schnittstelle (OSS) die Möglichkeit, die implementierte Schnittstelle im Auto-Modus zu betreiben. Im Auto-Modus sind automatisch alle aktiven Regelwerke und Versionen im Datenpaket enthalten, die mindestens einer Funktion zugewiesen sind. Die Synchronisation mit der Schnittstelle (Bereitstellung für nachgelagerte Systeme) erfolgt [...]

Aktualisierung der Betreffzeile in der Versandadresse

Seit einiger Zeit häufen sich die Meldungen von Infodienst-Lizenznehmern, dass  der Informationsdienst nicht mehr ordnungsgemäß zugestellt wird. Dazu folgende Hinweise: Eine mögliche Ursache kann die Spezifizierung der Länderausgaben und damit zusammenhängende Anpassung der Betreffzeile sein. Ihr Postfach erkennt diese Veränderung und deklariert die Absenderadresse als Spam. Bitte prüfen sie Ihren Spamordner. Andernfalls setzen Sie [...]

2021-02-02T16:42:16+01:00Februar 2nd, 2021|Aktuelles Infodienst|0 Kommentare
Nach oben